Heilpflanzenschule-Detloff - Phytotherapeutin & Heilpraktikerin

Externe Seminare mit Karin Detloff 2018

Diese Seminare werden von einem anderen Veranstalter angeboten.

Die Anmeldung erfolgt nur über den anderen Veranstalter!

März 2018

Naturheilkundliche Behandlung von Schilddrüsenkrankheiten

Nach Hintergrundinformationen über Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto-Thyreoiditis erhalten Sie Informationen zu Behandlungsmöglichkeiten mit Heilpflanzen, anthroposophischen Heilmitteln sowie Salben mit ätherischen Ölen. Außerdem geht es um Ernährung und Lebensstil.

1. März 2018, 18.00-21.00.

Veranstalter und Anmeldung: VHS Region Kassel, Tel.: 0561-1003-1681.

Ort: VHS Kassel, Wilhelmshöher Allee 19 - 21, Raum 104.

Mai 2018

Meditativer Waldspaziergang - den Frühling genießen, Stress abbauen und Kraft schöpfen!

Wir sind im Wald unterwegs und genießen die Ruhe, die Gerüche und Farben. Das Grün der Natur fördert unser Immunsystem, reguliert den Blutdruck und die Stresshormone und streichelt unsere Seele. Sie erfahren Heilsames, Essbares und Mythologisches über Bäume. Vorwiegend genießen wir jedoch die Bewegung, den Naturkontakt und machen eine Baumbegegnung. Zeit für Entspannung und Stressreduktion!  

18. Mai 2018; 16.00-19.00

Veranstalter und Anmeldung: VHS Eschwege, Tel. 05651-74290.

Start und Ziel: vor der Kirche in Waldkappel-Bischhausen: Adressenhinweis fürs Navi: Am Kirchplatz 10, 37284 Waldkappel-Bischhausen: dem Schild P zum Parkplatz an der Kirche folgen. 

Wildkräuterspaziergang in der Dönche

Heilkräuter und essbare Wildpflanzen am Wegesrand erkennen lernen! Sie erfahren z.B. welche Pflanze gegen Husten hilft, das Herz stärkt, die Verdauung reguliert oder im Smoothie lecker schmeckt.

23. Mai 2017, 18.00-20.15

Veranstalter und Anmeldung: VHS Region Kassel, Tel.: 0561-1003-1681.

Start und Ziel: Kassel, Dönche, Treffpunkt: vor Otto-Haesler-Str. 12.

Sonnenpflanzen und Sonnenaufgang auf der Kalbe genießen!

In meditativem Schweigen gehen wir hinauf zur Kalbe, um dort gemeinsam den Sonnenaufgang zu erleben. Anschließend stellt die Heilpflanzenexpertin Karin Detloff während eines gemütlichen Wildkräuterspaziergangs die sonnenliebenden Heilkräuter auf der Kalbe vor. Sie erfahren vieles über Mythen, heilkundliche Anwendung und essbare Genüsse der Wildpflanzen. Zwischendrin machen wir ein gemütliches Picknick und genießen dabei hoffentlich die Sonne!

Mitbringen: feste Schuhe, Sitzunterlage, Essen und Getränke fürs Picknick, Stirnlampe oder Taschenlampe. 

Termin: 31. Mai 2018, 4.30-ca. 8.00

Veranstalter und Anmeldung: Geo-Naturpark Frau-Holle-Land, Tel. 05651-992330 oder info@naturparkfrauholle.land

Start und Ziel: Parkplatz Frau-Holle-Teich Hoher Meißner

September 2018

Essbare Wildkräuter als Powerfood bei Erschöpfung und Stress

Möchten Sie sich wach, konzentriert und leistungsfähig fühlen? Dann essen Sie sich gesund mit essbaren Wildkräutern! Die sekundären Pflanzeninhaltsstoffe der heimischen Wildpflanzen unterstützen Nervensystem, Immunsystem und Verdauung und helfen dabei, gelassener mit Stress umzugehen und wieder Kraft zu schöpfen.

19. September 2018, 19.30

Veranstalter: Kneippverein Eschwege, Bezahlung vor Ort, keine Anmeldung erforderlich.

Ort: Stadthalle Eschwege, Clubräume.

Oktober 2018

Stand beim Frau-Holle-Kräuterfest

Wir haben einen Tag voller Mythen, Erlebnisse und Erfahrungen rund um Kräuter geplant! Es wird Lesungen aus Kräuterbüchern, einen Jungpflanzenmarkt, Gartenführungen und viele Infostände zu verschiedenen Themen aus Gesundheit und regionalem Kulturgut geben.

7. Oktober 2018, ca. 10.30-17.30.

Ort und Veranstalter: Bioteemanufaktur, Witzenhausen-Unterrieden, Ludwigsteinstraße 8.

November 2018

Naturheilkundliche Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen des weiblichen Hormonhaushaltes

Physische und psychische Beschwerden durch ein Ungleichgewicht im Bereich der Geschlechtshormone betreffen inzwischen jede 3. Frau in ihrem Leben und können viele Folgeerkrankungen bewirken, u. a.Schilddrüsenfehlfunktionen, Nebennierenschwäche, Störungen im Fettstoffwechsel, Hypertonie. Wechseljahresbeschwerden, PMS, unerwünschte Kinderlosigkeit, Menstruations- und Zyklusbeschwerden lassen sich mit Phytotherapie, homöopathischen Komplexmitteln, homöopathischen Hormonen sowie psychischer Begleitung erfolgreich verbessern und beheben. Auch Ernährung und die Reduktion umweltbedingter Auslöser (Xenohormone) spielen eine Rolle. Im Seminar werden zu den Behandlungsmöglichkeiten einige Heilpflanzen ausführlich vorgestellt. Die Wirkung von Phytosteroiden und die Bedeutung bioidentischer Hormone sind ebenfalls ein Thema. Außerdem gibt es einen Überblick über das Hormonsystem, die Hormonregelkreise sowie die Geschlechtshormone und deren Aufgaben.

17.+18. November 2018, Samstag 10.00-17.00, Sonntag 10.00-15.00 Uhr.

Veranstaltungsort und Anmeldung: Deutsche Heilpraktikerschule Eschwege, Tel. 05651-2290585, www.deutsche-heilpraktikerschule.de

 

zum Seitenanfang