Probleme und Krankheiten der Schilddrüse

Die Schilddrüse ist im Körper für den Energiehaushalt zuständig. Zusammen mit dem Hormon Cortisol der Nebennieren reguliert sie unseren Aktivitätslevel sowie die Bereitstellung von Energie und beeinflusst damit alle Organe und Körperzellen. Daher sind Erkrankungen der Schilddrüse immer komplex, weil sie auf alle Körpersysteme Auswirkungen haben können, z.B. auf Haut, Nervensystem, Verdauung, Herz, Immunsystem und natürlich auch auf die Psyche. Da alle Hormondrüsen in Beziehung zueinander stehen, wird durch Schilddrüsenkrankheiten auch häufig die Produktion von Geschlechtshormonen und Nebennierenhormonen beeinflusst. Andersherum können auch Störungen in der Hormonproduktion von Nebennieren oder Eierstöcken bzw. Hoden eine Schilddrüsenkrankheit auslösen. Zusätzlich wird die Schilddrüsengesundheit durch unsere Ernährung, unseren Lebensstil und zahlreiche Umwelteinflüsse bestimmt. Ein zentrales Thema ist daher Entgiftung.

Um Probleme und Krankheiten der Schilddrüse aufzulösen, ist ein ganzheitlicher Ansatz sinnvoll, der viele andere körperlichen Bereiche und auch die Psyche miteinbezieht. So können Ursachen gefunden und behoben werden sowie Symptome verbessert bzw. geheilt werden.

Dazu wende ich in meiner Praxis pflanzenheilkundliche Mittel, anthroposophische Mittel und homöopathische Komplexmittel an - kombiniert mit einer angepassten Ernährung und einem für Sie selbst passenden Lebensstil.

Zur Anamnese wende ich bei Bedarf den Hormonspeicheltest an, mit dem die Hormone von Nebennieren und Geschlechtsdrüsen überprüft werden können.

Meine Methoden gehören zur Erfahrungsmedizin. Die Wirkung ist im Sinne der Schulmedizin mit randomisierten, placebokontrollierten Doppelblindstudien nicht wissenschaftlich erwiesen.

zum Seitenanfang